Musik und Natur“ Modul 4

Für Fortgeschrittene, Fortsetzung von Modul 3

Bis zu 4 Teilnehmern
300,00€ Pro Person

Voraussetzungen:

  • mittlere bis gute Grundkenntnisse auf einem Blechblasinstrument
  • Kenntnisse im Notenlesen
  • Eigenes Alphorn in F
  • Wer mag kann eigenes, vorhandenes Notenmaterial mitbringen

Kursinhalt:

Während des Kurses fließe die Module 1 – 3 ein:
  • Kennenlernen und Bewusstmachung der Atmung
  • Atemübungen
  • Entstehung des Alphorntones
  • Lippenvibration
  • Buzzing
  • Mundstücktöne
  • Festigen der Naturtöne 1 – 12+: C, c, g, c1, e1, g1, b1, c2, d2, e2,fa2, g2, usw.
  • Erweiterung des Tonumfanges
  • Intonation
  • Kardinalsvokale
  • Rhythmik
  • Alphornspiel in der Gruppe
  • Alphornspiel solo
  • individuelle Fragen
Im Vordergrund steht jedoch das gemeinsame Musizieren!
Image

Varianten

Das Modul 4 wird in zwei Varianten angeboten.
Der Exklusivkurs "Musik und Natur" findet mit 4 Teilnehmern statt. Der Alphornkurs wird mit 10 Teilnehmern durchgeführt.

Kursablauf

Exklusivkurs "Musik und Natur" - bis zu 4 Teilnehmer / 300,00€ p.P.

Kursablauf

Freitag

Einchecken in der Unterkunft (eigene Kosten)


16.00
Begrüßung und Vorstellung im Rosengarten der Altstadt Arnstein, bitte Alphorn im Gigbag mitbringen


16.30
Traditioneller Beginn: Fußmarsch zum Sommerberg (Kursort)
-> Alternativen zum Instrumententransport, oder Shuttleservice sind gegeben


17.00
Kleiner Umtrunk


17.15
Aufwärmphase: Atemtechnik, Buzzing, Mundstücktöne, Töne spielen, Intonations-Check


17.45
Besichtigung des Areals


18.00
Gemeinsames Musizieren am Sommerberg


18.45
Rückfahrt in die Stadt


19.30
Gemeinsames Abendessen (eigene Kosten) im Restaurant

Samstag

09.00
Wanderung/Fahrt zum Sommerberg (selbstständig)


09.30
Einblasen – Einstudierung neuer Stücke


10.45
Pause


11.00
Fortsetzen der Probe, evtl. mit neuen Stücken


12.00
Mittagspause mit kleinem Snack und Gelegenheit zum Entspannen


13.30
Offene Fragen, individuelle Fragen


14.00
Einstudierung eines weiteren Stückes


15.00
Kaffeepause


15.45
Alphornkommunikation mit Improvisation und Immitation


17.00
Gemeinsames Musizieren / Proben


18.30
Gemeinsamer Tagesabschluss am Lagerfeuer beim Grillen oder mit Brotzeit

Sonntag

09.00
Wanderung/Fahrt zum Sommerberg (selbstständig)


09.30
Aufwärmen: Atmung – Lippenvibration – Einblasen


10.15 
Alphornkommunikation


11.00
Generalprobe


12.00
Fahrt zur Mittagspause ins Restaurant (eigene Kosten)


13.30
Fahrt zum Sommerberg


13.45
Aufbau für das Abschluss-Wandelkonzert


14.30
Öffentliches Abschluss-Wandelkonzert


15.15
Konzertende


15.30
Kaffee und Kuchen mit Verabschiedung


16.00
Workshop-Ende

Verfügbare Termine

Aktuell sind leider keine Termine verfügbar.

Bei Fragen oder Anregungen können Sie mich gerne über das Kontaktformular anschreiben.

Zum Kontaktformular >>

Dieser Ablauf ist nur bei guter Witterung gewährleistet. Bei schlechter Witterung, also hier ist in erster Linie Regen gemeint, findet der Kurs in einem geschlossenen, geschützten Raum mit einem Alternativprogramm statt.
Änderungen vorbehalten.

Anfrageformular Modul 4

Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen
Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen
Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen
Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen
Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen

Fragen? Zögern Sie nicht, mich zu kontaktieren!